Location Hardstudios

DSCF1164 [690 x 400]

Die Hardstudios sind in einer trendigen Wohn- und Gewerbesiedlung in einer Flussschlaufe, im Naherhohlunggebiet von Winterthur, untergebracht. Die historischen Gebäude wurden 1986 durch eine Interessengemeinschaft übernommen und umgenutzt. Heute wohnen 130 Personen in 43 Wohnungen, und 140 sind in 50 Betrieben unterschiedlichster Art beschäftigt. Nebst der Tonstudios finden wir eine reiche Pallette an Gewerbebetrieben, wie z.B Architektur-, Grafiker- und Reisebüros, Elektriker- Sanitär- und Schreinerbetriebe, Computer-, Vermessungs- und Bauunternehmungen, einige Künstleratelliers, sowie ein biologischer Bauernhof mit angeschlossenem Hofladen.

 

Der Basisidee, Gewerbe, Wohnungen und Kultur beisammenzuhaben, liegt die reiche und bedeutungsvolle Vergangenheit der Hard zu Grunde. An diesem Ort entstand im Jahre 1802 die erste Grossspinnerei der Schweiz. Und genau da, wo die ersten Spinnereimaschinen von Rieter standen, liegt heute der grosse helle Aufnahmeraum des Studios A. Das von allem Anfang an betriebene Wasserkraftwerk, Anfangs als Wasserrad und heute mit einer modernen Francis Turbine ausgestattet, beliefert die Hard mit Strom, und kann einen grösseren Teil in das städtische Netz speisen. Der alte Herrschaftspark gleich hinter den Studios ist in gepflegtem Zustand erhalten geblieben.

 

Die Geschichte des Hard-Areals ist eine bewegte: Nachdem sich während gut 120 Jahren die Textilindustrie hier niedergelassen hatte, wechselte das Gebiet in die Hände eines Knopffabrikanten, der 1928 einem Kunstholz-Presswerk Platz machte. Durch dessen Konkurs begann 1986 die Umnutzung durch die "Gemeinschaft Hard". Dabei wurde auf das Gleichgewicht zwischen historischer Fassade und moderner Umgestaltung des Fabrikgeländes grossen Wert gelegt. Heute gehört die Hard zu einer der farbigsten Siedlungen im Raum Winterthur.

In den Hardstudios arbeiten heisst, in einem anregenden Umfeld mit viel positiver Energie und kreativer Ruhe, sich musikalisch entfalten zu können.

Anfahrt-1500 [345 x 300]

 

Anfahrtsplan